I

 

Ich bin Karla, willkommen auf meinem Hexenkanal

58 Jahre alt und ich bin keine Hexe, obwohl ich manchmal gern eine wäre und soweit ich denken kann, koche ich.  Früher für meinen Papa, wenn Mama arbeiten war, dann für meine Familie und das tue ich immer noch, auch wenn sie wieder etwas kleiner geworden ist, zu mindestens im Alltag. Aber kochen war und ist immer wichtig für mich, weil wir gern und gut essen. Gutes essen ist ein Stück Lebensqualität. Und egal wie spät es ist, gekocht wir jeden Tag, frisch, da gibt es wenige Ausnahmen.G

Gesund bleiben ist keine Hexerei – auch wieder gesund werden nicht und wir werden hier auch nicht zaubern, außer lecker kochen und ein bisschen lernen, die Verantwortung für die Gesundheit wieder ein Stück selbst in die Hand zu nehmen.

Kochen mit frischen Zutaten, alltagstauglich und lecker, ist ein wichtiger Schritt für die eigene Gesundheit. Viele haben es verlernt zu kochen aus Zeitmangel oder gar nicht erst so gelernt, dass es auch wirklich schmeckt.

Durch ein Überangebot an Fertiggerichten und Fast Food, die unsere Geschmacksnerven schon geschädigt haben, haben wir teilweise auch das Feingefühl für natürlichen Geschmack verloren.

Deshalb  möchte ich für Euch kochen, so wie wir früher gekocht haben,  weshalb unsere Kinder immer noch gern nach Hause kommen zum Essen oder zu Oma gehen, weil es da immer noch am Besten schmeckt.

Es soll  sowohl leckere  gesunde Rezepte geben, als auch Tipps, wie man die eigene Gesundheit natürlich unterstützen kann, z. B. mit gesunden Tees und Kräuter und Gewürzen.

Die Natur bietet viele Schätze, man muss sie nur finden. Dabei möchte ich ein kleines bisschen helfen. Zwar kann man heute alles irgendwo nachlesen, aber es ist ein riesen Aufwand und kostet  viel Zeit, quer durchs Internet zu recherchieren.

Vertraue wieder mehr der Natur und vor allem Dir selbst

 

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst