Tiramisu ist mein absolutes Lieblingsdessert, nur etwas reichhaltig in seiner klassischen Form. Deshalb habe ich es etwas abgewandelt, es ist schnell gemacht und trotzdem lecker. Diese Variante paßt gut in die Low Garb Ernährung, da sie nur aus Fetten und Früchten besteht. Außerdem ist diese Tiramisu zuckerfrei und mit Rohkakao hergestellt, einem Superfood, welchem noch wenig Beachtung geschenkt wird. Zugegeben, durch den Mascarpone, auf den hab ich natürlich nicht verzichtet, ist es schon ein bisschen gehaltvoll. Wenn man sich kohlenhydratarm ernährt, ist das aber überhaupt nicht schlimm.

Viel Spaß beim Schlemmern.

Tiramisu mit Mango und Mandelmus

Tiramisu mit Mango und Mandelmus

Land & Region: Italian
Keyword: Dessert
Portionen: 2

Zutaten

Anleitungen

  • Den Mascarpone mit etwas Wasser mit einem. Rührgerät zu einer Cremigen Masse verrühren.
  • Die Mango aus der Schale lösen und in einem Smoothiemaker fein pürieren
  • Nun einfach alles schichtweise in Gläser füllen.
  • Zuerst eine Schicht Mascarpone (ca. die Hälftel, dann je Glas einen reichlichen Esslöffel voll Mandelmus vorsichtig auf dem Mascarpone verteilen, anschließend den restlichen Mascarpone darüber anrichten. Nun kommt das Mango Püree und darüber das Kakaopulver. Dieses wird vorsichtigen das Mangomus angedrückt, damit es die Feuchtigkeit der Mango annimmt. Gleichzeitig nimmt es auch die Süße der Mango auf, sodaß wir komplett auf Zucker verzichten können. Als Abschluss habe ich noch mit ein paar Himbeeren dekoriert. Geröstete Mandel splitter oder Hanfsamen passen hier ebenfalls super dazu.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass es uns gern wissen.
Teile diesen Beitrag, wenn Du magst