Schweinehund

Kennst Du Deinen.

Ich meinen ja und das schon viele Jahre. Manchmal mag ich ihn sogar, manchmal gar nicht.

Hast Du Deinen schon mal gesehen????

Also zuerst war er ganz schön hässlich. Das hatte viele Dinge vereinfacht. Ich hab ihn dann einfach in den Arsch getreten, da war er beleidigt und ließ mich ne ganze Weile in Ruhe.

Das letzte Mal, als er zurück kam, war er auf einmal richtig niedlich und wir zwei wurden Freunde, ziemlich lange.

Mittlerweile ist er erwachsen geworden, nicht mehr ganz so niedlich, aber er ist da.

Zeit, wieder mal was zu ändern!

Wie wäre es mit Sport.

Magst Du Sport???

Oder eher nicht????

Ich mag Sport!!!

Und es gibt da richtig tolle Sachen, die richtig gut tun.

MANN MUSS SIE NUR MACHEN.

Und damit fangen wir jetzt an!

Du musst nicht ins Fitness-Studio rennen, um guten Sport zu machen. Das geht zu Hause viel besser. Dann nämlich entscheidest Du, wann es am besten passt.

Du

und nicht

Er!

Ich habe viele Sachen ausprobiert und da gibt es richtig gute, die man je nach Lust und Laune machen kann.

Zu Hause, wann immer man will.

Am liebsten mag ich DVD’s.

Am aller liebsten mag ich Yoga.

Aber wenn ich mich mal so richtig auspowern will, dann nehme ich auch Jillian Michaelis. Da geht es richtig zur Sache. Manchmal braucht man einfach die Herausforderung.

Hier stell ich Dir alle DvD’s und Programme vor, die ich bisher ausprobiert habe, wenn

Er

gerade frei hatte.

 

Mein Favorit

Wenn ich eine Weile nichts gemacht habe (weil Er mich gerade wieder beeinflusst hat) fange ich mit dem 7-Tage-Programm von Ursula Karven* an. Weil ich es schon sehr oft  gemacht habe, ist es  schon Routine, so dass es mir leicht fällt, wieder einzusteigen.  Ich muss mich da nicht so konzentrieren und kann einfach mitmachen.

Jeder Tag ist anders aufgebaut. Jede Sequenz dauert nicht länger als 20 Minuten. Man kann das ganze Programm auch komplett absolvieren und das ist toll

Ursula Karven

 

Yoga Everyday*>>

Wer die Möglichkeit hat, sollte zu erst einen Grundlagen-Kurs absolvieren, um die Übungen mit der Atmung richtig zu kombinieren. So habe ich es jedenfalls gemacht.

Yoga bedeutet nicht, wie viele vielleicht annehmen, sich zu verrenken. Yoga ist so viel mehr, aber man muss es richtig machen.

Die Harmonie von Bewegung und Atmung setzt Kräfte frei, die muss mann selber erleben.

Eine weitere CD von ihr ist

Power Yoga*>>

Da geht es richtig zur Sache. Wer es lieber etwas zügiger mag, ist bei Power Yoga gut aufgehoben. Hier werden die Übungsfolgen zügig hinter einander ausgeführt. Dazu noch  mit sinnlicher  Musik untermalt und in mit schöner Kulisse, fühlt man sich gleich verbunden mit dem Team, was uns anleitet. Meine Sportgruppe für zu Hause.

 

Super für zu Hause finde ich auch die  CD’s von

Ralf Bauer

 

für Einsteiger kann ich

Yoga mit Ralf Bauer*>> empfehlen.

Hier werden die einzelnen Figuren, die im Yoga alle einen Namen haben, einzeln gezeigt und erklärt.

für mehr Abwechslung sorgt

Yoga mit Ralf Bauer 2* >>

 

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst