Sellerie Gemüse Saft – frisch gepresst

Ob Resteverwertung oder ein gezielter Mix, frisch gepresste Säfte sind unschlagbar. Unschlagbar im Geschmack, viel gesünder und umweltschonend, weil wir keine Verpackung benötigen. Du machst nur die Menge die Du trinken möchtest und so bleiben die Vitamin auch erhalten.

Gemüse wirkt basisch und hilf uns ein Stück dabei, unseren Körper zu entsäuern und zu entschlacken.

Eine Zitrone z. B. ist geschmacklich sauer, aber gesund sauer, weil Zitronen basisch wirken. Sie unterstützen den Körper unseren Säure-Basen-Haushalt zu regulieren. Sicherlich ein bisschen verwirrend, wenn man sich damit noch nie befasst hat.

Die heutige Mischung schmeckt durch das Würzen ein bisschen wie Gemüsesuppe, genau das Richtige bei den sommerlichen Temperaturen. Wenn man wegen der Wärme keinen Appetit hat, ist man wenigstens mit Vitaminen versorgt. Durch das Schwitzen verliert der Körper auch wichtige Mineralien, die wir auf diese Weise wieder zuführen. Da es wasserlösliche und nicht wasserlösliche Vitamine gibt, gebe ich noch ein bisschen Leinöl dazu, um alles optimal zu nutzen. Leinöl ist super gesund. Wichtig ist, das es frisch und kaltgepresst ist.

Zum Entsaften benutze ich eine Slow Juiser, einen Entsafter mit Walze, der das Obst und Gemüse ordentlich trocken legt. Es gibt auch Zentrifugen-Entsafter, die finde ich nicht so toll, da sie schnell Unwucht bekommen und man das Entsaften öfter abbrechen muß. Allerdings zur Herstellung von rohen Klößen eignet sich diese Art Entsafter hervorragend.

Die Slow Juiser laufen gleichmäßig und ruhig.

Wenn Du noch keinen besitzt dann schau einfach mal

hier >>>

oder

hier >>>

 

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst
Sellerie Gemüse Saft
Sellerie Gemüse Saft
Rezept drucken
Sellerie Gemüse Saft
Sellerie Gemüse Saft
Rezept drucken
Zutaten
Portionen: