Wenn es schnell gehen soll, weil der kleine Hunger da ist, oder es ist  gerade keine Zeit, hier die schnelle Variante einer lecker Tomatensuppe.

Wenn ich nicht gerade hungrig bin und  Zeit habe, nehme ich natürlich frische Zutaten, d. h. frische Tomaten, am liebsten frisch aus dem Garten.

Für die schnelle Variant benutze ich Tomatensaft, möglichst mit reichlich Fruchtanteil, also schön dickflüssig und aus der Glasflasche. Ist einfach gesünder als aus der Plastikpackung.

Mit ein paar  Zutaten ergänzt, ist sie super lecker.

 

 

schnelle Tomatensuppe
Rezept drucken
schnelle Tomatensuppe
Rezept drucken
Anleitungen
  1. 2 EL Butter schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten, mit dem Tomatensaft ablöschen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Paprika und einer Prise Kokosblütenzucker abschmecken.
  2. 1 Brötchen würfeln, Butter zerlassen und die Würfel darin knusbrig braten.
  3. Suppe in Schüsseln geben, Croutons darauf verteilen, Saure Sahne und Petersilie dazugeben.
Rezept Hinweise

Dazu schmeckt Bruschetta pur oder mit frischen Tomaten belegt.

Guten Appetit