Rindfleisch-Buletten mit Rosinen

Rindfleisch, Senf, Zwiebeln,  Ei und Gewürze werden mit Rosinen und Cashew-Kernen verfeinert. Dadurch entsteht mal ein anderes Aroma, leicht süß und knackig. Außerdem gibt es eine extra Portion Vitamine und Ballaststoffe. Durch das Rösten der Cashews-Kerne duftet es nicht nur gut beim Braten, sondern es schmeckt auch lecker.

Statt dem üblichen Semmelmehl benutze ich Haferkleie.

Nach dem Mischen sollte die Hackfleischmasse ein wenig ruhen,  damit die Kleie quellen kann. Dadurch verbindet die Zutaten besser miteinander.  Beim Braten werden die Buletten ganz  vorsichtig gewendet, um nicht  auseinander zu fallen.

Dazu gibt es Champignons und einen leckeren Salat oder eine andere Beilage Deiner Wahl.

Dazu passt

Gurkensalat

Kartoffel-Stampf

Selleriesalat

 

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst
Rindfleisch-Buletten mit Rosinen
Rezept drucken
Rindfleisch-Buletten mit Rosinen
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Speck in einer Pfanne auslassen bis er leicht knusprig ist alle Zutaten, außer die Pilze mit einander mischen bis eine formbare Hackmasse entseht
  2. daraus werden kleine Buletten geformt, ergibt ca. 5 Stck.
  3. alle von beiden Seiten brau braten , die gewürfelten Champinons dazugeben und mitbraten.
Rezept Hinweise