Kartoffel-Stampf mit Kräuterfrischkäse

Kartoffel-Stampf, auch  Kartoffelpüree oder Kartoffelbrei genannt, ist eine  lecker  Beilage, die wieder schnell gemacht ist und mit vielen Zutaten kombiniert werden kann.

Auch hier gibt es wieder unzählige Kombinationen. In dieser Variante habe ich einfach zum Frischkäse  ein paar frische Kräuter (Wildkräuter aus dem eigenen Garten) genutzt..

Giersch, Löwenzahn, Vogelmiere und noch etwas Petersilie, alles fein gehackt unter die Kartoffelmasse gemischt. zusammen mit dem und den Frischkäse,  dazugeben. Du kannst natürlich auch andere Kräuter verwenden, die du eben gerade zu Hand hast. Aber diese Kombination ist würzig , gesund und lecker, da Wildkräuter eine intensiveren Geschmack haben, als handelsübliche varianten.

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst
Rezept drucken
Kartoffelstampf mit Kräuterfrischkäse
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Zutaten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen und in ca 20 Minuten in wenig Wasser weich kochen. Das Kochwasser in einen z. Messbeche abgießen.
  2. Butter Kräuter gehackt und Frischkäse dazugeben und die Kartoffeln stampfen, warten, bis die Butter zerlaufen ist und alles miteinander vermischen. mit Salz abschmecken.
Rezept Hinweise

Nun nach Lust und Laune kombinieren, zu Kurzgebratenem, zum Sonntagsbraten oder zu Gemüße oder Ei.