Hummus mit Mandelmus

Hummus aus Kichererbsen und Mandelmus gehört zu den leckersten Aufstrichen, die ich kenne.  Die Kichererbsen sind unglaublich gesund. Dazu kommt noch Mandelmus, Knoblauch, Olivenöl,  ein bisschen Zitrone und Gewürze. Traditionell wird Hummus mit Tahin gemacht, einer Paste aus Seesam. Tahin hatte ich gerade leider nicht vorrätig, aber Mandelmus ist genau so wertvoll.

Die Zutaten kann man immer zu Hause haben, alles lässt sich für eine Weile gut agern. Selbst wenn der Knoblauch zu keimen anfängt,  ist das nicht weiter schlimm, das soll sogar noch gesünder sein. Kichererbsen bevorratet man am besten getrocknet, da der Nährstoffgehalt dann wesentlich höher ist, als bei Konserven. Da muss man aber gut planen, weil die getrockneten Kichererbsen wenigsten 12 Stunden eingeweicht werden sollten.

So weit es geht, versuche ich persönlich auf Blechdosen zu verzichten, da das Metall  sich mit dem Inhalt verbindet, was wieder nicht so gesund ist.  Deshalb sollte mann immer versuchen, die Variante im Glas zu bevorzugen oder halt getrocknet.

In meinem Fall habe ich eine Dose benutzt. Man lässt die Kichererbsen abtropfen und vermengt sie mit den übrigen Zutaten. Nun wird alles zu einem glatten Brei verrührt, mit den Gewürzen abgeschmeckt und mit Petersilie garniert. Wer mag kann auch Koriander nehmen.

Da Hummus eine orientalische Speise ist gehört, natürlich eigentlich auch Kreuzkümmel dazu. In meinem Rezept habe ich darauf verzichtet, da ich auf spezielle Gewürze Lust haben muss. Wichtig für mich ist ein gutes Salz und frischer Pfeffer in rot, grün und schwarz.

Wenn man gleichzeitig noch ein selbst gebackenes Brot im Backofen hat, ist es natürlich perfekt für den Geschmack.

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst
Hummus mit Mandeslmus
Hummus aus Kichererbsen und Mandelmus
Rezept drucken
Hummus mit Mandeslmus
Hummus aus Kichererbsen und Mandelmus
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Kichererbsen abtropfen und vermengt sie mit den übrigen Zutaten. Nun wir alles zu einem glatten Brei verrührt, mit den Gewürzen abgeschmeckt und mit Petersilie garniert. Wer mag kann auch Koriander nehmen.
    Hummus selbstgemacht