Haselnuss-Mus mit süßen Datteln

Lecker Nussmus selbstgemacht.

Das leckere Haselnuss-Mus wir aus gerösteten Haselnüssen und Datteln hergestellt. Das geht raz faz und ich verspreche Euch, es besteht Suchtgefahr.

Deshalb würde ich auch empfehlen, gleich die doppelte Menge herzustellen. 

Es war gar nicht geplant, Nussmus zu machen, eigentlich wollte ich nur Nussmilch machen um mir dann einen warmen Brei daraus zu kochen. Nun passiert es bei dem Mixer, den ich z. Zt. benutze (Oskar) **, daß bei größeren Mengen Flüssigkeit schon mal ein Schwaps aus dem Deckel raus läuft. Deshalb hatte ich mich entschieden, die Milch mit dem Zauberstab* zu machen.

Die Nüsse und Datteln hab ich dann in der Küche Maschine nur gemahlen.

So einfach geht es

1 Tüte Haselnüsse und 2-3 Datteln in einen Hochleistungs-Mixer geben. Solange mahlen, bis eine homogene Masse entsteht. In Gläser füllen als Aufstrich, für Nuss Milch, Smoothies, zum Würzen oder einfach zum Naschen.

Das Ganze kann man natürlich auch mit Mandeln und anderen Nüssen herstellen. Diese werden vorher ein bischen angeröstet, bis sie duften.

Viel Spaß beim ausprobieren.
Karla

aus dem Vorratsschrank

  • Haselnüsse
  • Datteln

 

** unbezahlte Werbung

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst
Haselnuss-Muß selbstgemacht mit Süßen Datteln
Haselnuss-Mus mit süßen Datteln - Rezept
Rezept drucken
Haselnuss-Muß selbstgemacht mit Süßen Datteln
Haselnuss-Mus mit süßen Datteln - Rezept
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben, und lange mixen, bis eine homogen Masse entsteht. Abfüllen und fertig.
    Haselnuss-Muß selbstgemacht mit Süßen Datteln