gebackenes Gemüse

Für gebackenes Gemüse braucht man nicht viel, nicht viel Zeit und nicht viel Zutaten.  Das Gemüse wird in Spalten  oder  Streifen geschnitten  in Olivenöl gewälzt und in der Backröhre gegrillt. Man kann das mit fast jedem Gemüse machen. Natürlich spielt der persönliche Geschmack die Hauptrolle. Süßkartoffeln, Kohlrabi und Paprika ist heute  meine Wahl.  Alles in Streifen schneiden, mit Olivenöl beträufeln und  in der  Backröhre leicht knusprig backen.  Alles ist schnell zubereitet und so lecker, ohne großen Aufwand und dazu noch richtig gesund.  Nach dem Backen wird das Ganze noch mit  Ziegenfrischkäse und Parmesan verfeinert und mit ein paar frischen Kräutern ergänzt. Petersilie ist meine erste Wahl dafür. Mehr braucht es nicht. Ein Steak passt natürlich auch dazu.

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst
gebackenes Gemüse
Rezept drucken
gebackenes Gemüse
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Germüse in Streifen schneiden, Kokosöl schmelzen und das Gemüse darin schwenken
    Gemüsesticks
  2. Backröhre auf 250 grad - Grillfunktion- vorheizen. bei 250 Grad, 10 minuten grillen.
  3. Pasrmesan frisch mahlen.
  4. alles auf einem Teller anrichten, die zuvor gehackte Petesilie unterermischen, einen ordentlichen EL Ziegenfrischkäse darauf verteilen, mit Salz, Pfeffer und noch etwas frische Petersilie hübsch anrichten
Rezept Hinweise

Guten Appetit