gebackene Gurke mit Hackfleisch

Für diese leckere Kombination habe ich eine Schmorgurke verwendet, diese mit ein wenig Hackfleich gefüllt und in der Backröhre überbacken. Trotz Fleich wird daraus  ein  leichtes Sommergericht, was ohne großen Aufwand schnell fertig ist . Die Rosinen sorgen dabei  für einen süßen  Kontrast, die gebackenen Tomaten für eine extra fruchtige Note und die gerösteten Mandel für extra Biss. Zum Schluß wird alles mit Ricotta und frischem Baby-Spinat angerichtet. Nun nur noch mit frischem Pfeffer und Himalajasalz abschmecken.

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst
Schmorgurke mit Hackfleisch gebacken
Rezept drucken
Portionen
2
Portionen
2
Schmorgurke mit Hackfleisch gebacken
Rezept drucken
Portionen
2
Portionen
2
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Die Gurke längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne auskratzen.
  2. Hackfleisch mit Senf, Ei, geschnittenen Zwiebel, Oregano, Pfeffer und Rosinen mischen und in die Gurken Hälften füllen. In eine feuerfeste Form geben, die Tomaten ganz dazugeben. Mandeln ganz oder gehackt darüber geben und 20 Minuten bei 200 Grad (vorgeheizt) backen. Den Käse teilen und auf dem Hack verteilen und weitere 10 Minuten backen.
  3. Mit Ricotta und zerzupften Spinatblättern anrichten