Dillsoße mit Ei

Ich liebe den Duft und den Geschmack von Dill, ob im  Gurkensalat, zum Fisch oder Dillsoße, immer wieder lecker. 

Dazu Kartoffeln und Spiegeleier, am liebsten noch in frisch ausgelassenem Speck.

Zugegeben, Speck ist nicht unbedingt gesund, aber ab und zu geht das schon mal.

 

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst
Rezept drucken
Dillsoße mit Spiegelei
Küchenstil klassisch
Portionen
Zutaten
Küchenstil klassisch
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Kartoffel kochen, mit Schale oder geschält nach Bedarf. Menge nach Bedarf
  2. Bechamelsoße nach Grundrezept herstellen, statt Gemüse- oder Fleischbrühe Milch verwenden. Dill waschen fein hacken und unter die Grundsoße mischen.
  3. Speck in Scheiben schneiden, in einer Pfanne auslassen bis er knusprig ist, bei reduzierter Hitze die Eier braten, pro Person in der Regel 2 Stück, sonst nach Bedarf.
  4. Alles auf einem Teller anrichten. Guten Appetit
Rezept Hinweise