Mein Mann hat sich Buletten gewünscht und da bekommt er diese natürlich auch. Ihr wisst ja, Liebe geht durch den Magen. Eine klassische Mahlzeit aus Fleisch, Gemüse und Kartoffeln und alles wieder schnell gekocht. So wurde früher regelmäßig gekocht und bei uns heute immer noch, auch wenn ich zwischendurch viele andere Sachen ausprobiere. Die Kartoffeln hab ich im Schnellkochtopf zubereitet, dass spart Energie, weil die Kartoffeln nur 5 minten gekocht werden, danach nutze ich die Restwärme der Kochplatte. Bohnen schnippeln und kochen Hackfleischmasse herstellen und braten und fast ist alles gleichzeitig fertig. Aus der Menge bekommt mann 4 Buletten. Eine genaue Anleitung für  Buletten, wir sagen Klöpschen dazu,  gibt es hier .

kleiner Tipp

Zum Braten der Buletten benutze ich Ghee oder Kokosöl, dass kann man gut erhitzen. Wie man Ghee selber macht, findest Du hier.

mehr Rezepte mit Buletten

aus Resten was leckeres zaubern

nützliche Küchenhelfer

Es geh nichts über das richtige Werkzeug in der Küche, dann ist man gut organisiert. Für dieses Rezept habe ich folgende Vorschläge, die das Kochen erleichtern. Also falls Euch noch etwas fehlt an Kochutensilien, einfach hier schauen. Ihr werdet zu Amazon weitegeleitet.

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn Du magst
Bulette mit Butterbohnen und Pellkartoffeln
Buletten mit Butterbohnen und Pellkartoffeln
Rezept drucken
Bulette mit Butterbohnen und Pellkartoffeln
Buletten mit Butterbohnen und Pellkartoffeln
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Kartoffeln waschen und mit schale Kochen, Von den Bohnen die Enden entfernen und ca. 10 Minuten kochen. Kartoffeln im normalen Topf kochen ca, 20 Mintuten
  2. Hackepeter mit den Gewürzen, dem Ei, Senf, Zwiebeln und Knoblauch vermischen, zuvor die Zwiebeln in Würfel schneiden, Knoblauch durch die Knoblauchpresse, soviel Semmelmehl dazugeben dass eine gut formbare Masse entsteht. Pfeffer ud Saltz großzugig verwendn. Gegebenfalls
  3. das Ghee in einer Pfanne zerlassen und die Buletten von beiden Seiten knusprig braten
  4. in einer weiten Pfanne, ich nehme dazu gerne einen Wok, etwas Butter zerlassen und die abgetropften Bohnen kurz in der leicht gebräunten Butter schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nund die Kartoffel pellen, salzen und alles zusammen auf den Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen, Wenn das Ghee von den Buletten aufgenommen wurde, einfach noch in dieser Pfanne etwas Butte zerlassen und diese dann überdie Kartoffeln geben.
  6. Zum Schluss mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.
Rezept Hinweise

 

Tipp

Umgang mit Gewürzen

bei Salz und Pfeffer ist es oft schwierig genaue Mengen anzugeben. deshalb vorsichtig herantasten.

Trotzdem Pfeffer und Salz großzügig verwenden. Gegebenenfalls nachwürzen. Man kann auch noch auf dem Teller nachwürzen, jeder für sich individuell.